shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00 
View Cart Check Out
  • de
  • en

Jan Hugger mit Nationalmannschaft bei Tour Alsace

Vom 26. bis 30. Juli war Jan Hugger mit der deutschen U23-Nationalmannschaft bei der Tour Alsace (UCI 2.2) im Einsatz. Mit fünf U23-Nationalmannschaften, den Nachwuchsmannschaften zweier WorldTour-Teams und vielen sehr starken Kontinentalteams hatte die Rundfahrt ein sehr gutes Fahrerfeld.

Nach einem Mannschaftsprolog, für den jede Mannschaft in zwei Dreiergruppen aufgeteilt wurde, gab es vier Etappen. Bereits die 1. Etappe war sehr bergig mit einer Bergankunft an der Planche des Belles Filles, die auch in der Tour de France Etappenziel war. Nach einer einfacheren 2. Etappe ging es auf der 3. Etappe in die Vogesen, mit fünf Bergwertungen und insgesamt 4500 Höhenmetern. Die letzte Etappe war dann relativ flach.

Jan Hugger berichtet: „Das Rennen war wirklich extrem stark besetzt, viele der allerbesten U23-Fahrer waren dabei, und manche haben es auch als Vorbereitung für die Tour de l’Avenir, die Tour de France der Nachwuchsfahrer, genutzt. Mit den zwei Bergetappen war es auch topographisch richtig hart, und selbst auf den flacheren Etappen wurde es nicht einfacher – auf der 2. Etappe hatten wir nach zwei Rennstunden einen Schnitt von 48 km/h! Wir wussten, dass wir in der Gesamtwertung keine Chance haben würden, daher hatten wir eine offene Rollenverteilung und wollten offensiv fahren. Wir haben unser Bestes gegeben, in diesem Feld war es wirklich schwer. Nach einem Monat mit zwei Rundfahrten bin ich jetzt schon etwas geschlaucht, aber es war eine gute Erfahrung, die mich weiterbringt.“

Ergebnis Mannschaftsprolog, Sausheim (4,7 km):
1. Nationalmannschaft USA A 5:32
2. An Post Chainreaction A 0:05
3. Beobank – Corendon A 0:10
42. Deutsche Nationalmannschaft B 0:31 (mit Jan Hugger)

Ergebnis 1. Etappe, Velleminfroy – Planche des Belles Filles (148,1 km):
1. Markus Hoelgaard (Norwegen) Joker Icopal 3:43:41
2. Lucas Hamilton (Australien) Australische Nationalmannschaft 0:07
3. Harm Vanhoucke (Belgien) Lotto Soudal U23 0:18
126. Jan Hugger (Deutschland) Deutsche Nationalmannschaft 17:48

Ergebnis 2. Etappe, Belfort – Blotzheim (144 km):
1. Jasper Philipsen (Belgien) BMC Development Team 3:13:14
2. Bram Welten (Niederlande) BMC Development Team 0:00
3. Alexander Krieger (Deutschland) Leopard Pro Cycling 0:00
87. Jan Hugger (Deutschland) Deutsche Nationalmannschaft 0:41

Ergebnis 3. Etappe, Ribeauvillé – Lac Blanc (165.3 km):
1. Carl Fredrik Hagen (Norwegen) Joker Icopal 4:52:17
2. James Knox (Großbritannien) Team Wiggins 0:01
3. Fabien Schmidt (Frankreich) Côtes d’Armor Cyclisme 0:06
90. Jan Hugger (Deutschland) Deutsche Nationalmannschaft 35:09

Ergebnis 4. Etappe, Neuf-Brisach – Dannemarie (155,3 km):
1. Fabio Jakobsen (Niederlande) SEG Racing Academy 3:40:54
2. Kristoffer Skjerping (Norwegen) Joker Icopal 0:00
3. Ethan Hayter (Großbritannien) Britische Nationalmannschaft 0:00
56. Jan Hugger (Deutschland) Deutsche Nationalmannschaft 0:00

Endergebnis Tour Alsace (UCI 2.2):
1. Lucas Hamilton (Australien) Australische Nationalmannschaft 15:36:12
2. Carl Fredrik Hagen (Norwegen) Joker Icopal 0:09
3. Brandon McNulty (USA) Nationalmannschaft USA 0:20
99. Jan Hugger (Deutschland) Deutsche Nationalmannschaft 53:35